×

kontaktieren Sie uns

micromega
DE
Stûv micromega Stûv µM

Stûv micromega

Kamineinsatz mit Schwenktür: Für eine Nutzung des Kamins in der Betriebsart „Offenes Feuer“ kann die Scheibe hochgeschoben werden; um von der Effizienz eines geschlossenen Kamins zu profitieren, wird sie gesenkt

Leistungsspektrum von 5 bis 12 kW, geeignet für Niedrigenergiehäuser, mit einem Wirkungsgrad von über 80 %

Außergewöhnlicher Anblick von Feuer dank der Dichtigkeit, der Technik und der runden Brennkammer mit hochkant aufgestellten Holzscheiten

Warum micro? Warum Mega? Hier erfahren Sie's!

SOWOHL MICRO ALS AUCH MEGA

„Micro“ wegen des Innenvolumens des Kaminofens.  Die besondere Rundung der Brennkammer aus Gusseisen konzentriert das Feuer im Zentrum des Ofens. So ist es möglich, die Leistung zu kontrollieren und genau die benötigte Wärme abzugeben.

Mega – Der Blick auf die Flammen. Der Anblick der Verbrennung ist außergewöhnlich und die Form der Brennkammer bietet außerdem eine Panoramasicht.

play video

Rundung der Brennkammer

Um einen Kaminofen herzustellen, der eine geringere Leistung liefert, hat Stûv das Volumen der Brennkammer verkleinert.  In diesem kleineren Volumen ist die Temperatur höher und gleichmäßiger, so dass die Qualität der Verbrennung steigt.

Und dies sorgt für einen höheren Wirkungsgrad und ein sichtbar schöneres Feuer.

Schwenkbare Scheibe

Schwenkbare Scheibe

TEXT NOT SIMILAR AS IN THE OLD SITE

Die Nutzung mit geschlossener Scheibe entspricht der normalen Funktionsweise des Kamins: Es ist der sparsamste und umweltfreundlichste Betrieb.

Zum Nachlegen von Holz lässt sich die Scheibe nach oben schieben.

Der Stûv microMega kann ebenfalls – gelegentlich – als offener Kamin genutzt werden, zum Beispiel, wenn man auch im tiefsten Winter nicht auf ein Grillfest verzichten möchte…

Perfekte Verbrennung

Perfekte Verbrennung

Mit einem einzigen Schieber lässt sich die Luft im Inneren des Kaminofens an 5 Stellen regeln und die Verbrennung unabhängig von der gewünschten Wärmeleistung optimieren. Der Wirkungsgrad von über 80 % wird für den Leistungsbereich von 5 bis 11 kW garantiert (österreichische Norm 15A).

 

Video ansehen

Direkte Luftzufuhr und Verbrennung

Mit einem einzigen Schieber lässt sich die Luft im Inneren des Kaminofens an 5 Stellen regeln und die Verbrennung optimieren:

  • durch die Glutschicht
  • an der Basis der Flammen
  • in halber Höhe
  • im oberen Bereich (Nachverbrennung)
  • entlang der Scheibe
Maximale Dichtigkeit

Maximale Dichtigkeit

Die Tür des Kaminofens sowie die Dichtung wurden für maximale Dichtigkeit und Haltbarkeit entwickelt: Wenn die Scheibe verschoben wird, zieht sich die Dichtung zusammen, um die Bewegung zu erleichtern und Abnützung zu verhindern (Stûv-Patent).

Diese Dichtigkeit ist wichtig:

  • um die Verteilung der Verbrennungsluft zu regeln;
  • um die Scheibenreinigung zu gewährleisten (mehr Sauberkeit);
  • um keine Raumluft zu konsumieren;
  • um zu vermeiden, dass Gase aus dem Kamin entweichen, wenn im Wohnraum Unterdruck herrscht.

E-catalogue

Durchsuchen Sie unseren Katalog

FEUILLETER EN LIGNE OU TÉLÉCHARGER

Umsetzungen

Umsetzungen von unseren Händlern entdecken

SIEHE FHOTOS AUF PINTEREST

Verkaufsstellen

Finden Sie einen Stûv Händler in Ihrer Nähe

Kreuzen Sie die Modelle an, die Sie im Showroom ansehen möchten und klicken Sie anschließend auf

x Cancel